Aktuelles aus dem Heimatverein und aus dem Dorf

Kartoffelernte im Bauerngarten des Heimatvereins

In dieser Woche stand  im Rahmen der Herbst Arbeiten im Bauerngarten auch die Kartoffelernte auf dem Programm. Ca. 2 Zentner wurden geerntet und unter dem Mitarbeiterkreis verteilt. Natürlich war zum Abschluss auch ein kleines Kartoffelessen angesagt.

__

Der Blick auf die nächsten Termine

Der nächste monatliche Arbeitstreff

Nach dem ersten monatlichen Arbeitstreff, der am 28. August mit fünfzehn Mitarbeitern am Naturbadeweiher gestartet wurde, steht nun der Septembertermin an.  Das nächste Treffen ist am 25, September, Treffpunkt ist um 16.30 Uhr an der „Alten Schule“. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen. Für Fragen und Erläuterungen steht Ulrich Krumm, Telefon 02736 7814 oder 0171 7825 972, gerne zur Verfügung.Heimatverein Holzhausen lädt zu dem nächsten festen Arbeitstreff ein! 

__

Unser Ausstellungshöhepunkt, Wanderausstellung „Lebendige Gewässer“ in der „Alten Schule“

„Lebendige Gewässer in NRW“ lautet der Titel der Wanderausstellung, die vom 27. September  bis zum 18. Oktober in den Räumen der „Alten Schule Holzhausen“, Kapellenweg 4 , Station macht. Dem Heimatverein ist es nämlich gelungen, die stark nachgefragte Wanderausstellung nach Holzhausen zu holen.  Bürgermeister Christoph Ewers wird gemeinsam mit Saskia Helm von der NUA NRW die Ausstellung am Mittwoch, 27. September, um 17 Uhr eröffnen. Die Landschaftsökologin konzipierte die Ausstellung mit und wird eine kurze Einführung geben.
Mit eindrucksvollen Bildern und interaktiven Lernstationen wendet sich die Ausstellung „Lebendige Gewässer in NRW“ an ein breites Publikum. Ziel ist es, auf die Bedeutung von Gewässern und ihren Schutz aufmerksam zu machen, wie er in unserer Region durch zahlreiche Projekte im Zuge der Wasserrahmenrichtlinie erfolgen soll. Die Ausstellung ergänzt das Themenspektrum des naturkundlichen Informationsangebotes in der „Alten Schule“.

Ein Blickfang der Ausstellung, ein ausgestopfter Biber

__

Die  erste Kulturveranstaltung des „Förderkreises „Alte Schule“ im 2. Halbjahr 2017

Konzert mit dem Bergischen Brass Quartett
Das sind vier klassische Musiker, die sich zu BBQ, dem Bergischen Brass Quartett zusammengefunden haben.
Freuen Sie sich auf einem Abend mit einem Mix von Bach bis Gershwin oder  Brubeck,
von Chormusik bis Swing, vom Charleston der 20er Jahre bis zum Dixieland.
Wann und Wo: Samstag, den 30. September 2017, 20 Uhr im ev. Gemeindehaus, Am Kirchtor in Burbach-Holzhausen

__

Das nächste Dorf Café im Herbst in der „Alten Schule Holzhausen“ am 22. Oktober

__

Der Natur auf der Spur

Bilder von den Maiexkursionen: Botanische Wanderung ins Wetterbachtal und  Vogelstimmenwanderung

Der Link zu den Exkursionsberichten:  Hier

Erläuterungen von Ursula Siebel

 Unser Wildbienenhotel

Bild: Michael Düben

 __

Die nächsten Backestage  im Backhaus Hickengrundstraße 

26 + 27. Oktober, 27. + 28. November (Weihnachtsbacktage)

______

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 
Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.