Aktuelles aus dem Heimatverein und aus dem Dorf

Jahreshauptversammlung 2023

Die diesjährige Jahresversammlung des Heimatvereins Holzhausen findet am Samstag, den 18. Februar 2023 um 1700 Uhr in der Turnhalle Holzhausen statt.
Neben der Aufarbeitung des Vereinsgeschehens aus dem Vereinsjahr 2022 sollen in der Versammlung die personellen und inhaltlichen Weichen für die Zukunft des Vereins gestellt werden. Der Vorstand hat daher die Bitte, dass zahlreiche Mitglieder an dieser Versammlung teilnehmen. Auch Nichtmitglieder, die sich für die Vereinsarbeit interessieren, sind ebenfalls herzlich mit eingeladen. Nach Abschluss der Versammlung werden die Versammlungsteilnehmer zu einem kostenlosen Umtrunk mit Imbiss eingeladen.
Auszug aus der Tagesordnung:
Entgegennahme der Jahresberichte
Kassen- und Prüfberichte und Aussprache zu den Berichten
Wahlen zum Vorstand
Ausblick auf die weitere Vereinsarbeit

Die Einladung zum Download Hier

Wetterextreme auch in Holzhausen

Die seit Mittwoch, 11. Januar 23  vom Westen kommenden Tiefdruckgebiete brachten ergiebigen Dauerrege. Seit Mittwoch, 11. Januar bis Sonntag, 15. Januar  sind fast 100 mm (100 l auf den qm) an der Niederschlagsstation Holzhausen (an der Grundschule) des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV)  gemessen worden. Allein am Donnerstag, 12. Januar wurden über 35 mm registriert. Damit wurden in den wenigen Tagen das langjährige Mittel für den Januar von 110 mm fast erreicht. Aufgrund der Niederschläge stieg auch der „Wassersspiegel des Wetterbaches auf ein mittleres Hochwasser mit einem Abfluss von etwas 7 cbm/s an. Am benachbarten Dill-Pegel in Haiger wurde die Meldestufe 1 überschritten, am Dill-Pegel Aßlar sogar die 2. Meldestufe erreicht.

Wir in Holzhausen
Die aktuelle 231. Ausgabe des Holzhausener Heimatspiegel. Hier zum weiterlesen

Ein Blick in das neue Jahr 2023

Unsere ersten Aktivitäten

Das Programm 2023 „Kultur und Natur im alten Dorf“, Hier Weiterlesen

Die Backtermine 2023 des Backesclub, Hier zu erfahren

Das war in 2022

Neue Wander-Sitzbänke an den schönsten Wanderrouten um Holzhausen
Leader Klein-Projekt erfolgreich umgesetzt

Das Baudenkmal „Backes Holzhausen“ strahlt wieder im neuen Glanz – Heimatverein Holzhausen sanierte Fachwerkfassade

Fassade nach der Fertigstellung

Unser Naturtourenprogramm 2022, ein Rückblick

Die Exkursions- und Veranstaltungsberichte 2022 dazu: Hier 

Das Dorftreffen auf der Festwiese im September

Bilder vom Fest

Das Braunkehlchen ist Vogel des Jahres 2023

Der Charaktervogel des Holzhausener Wetterbachtales, das Braunkelchen (Saxicola rubetra) ist Vogel des Jahres 2023, es löst damit den Wiedehopf ab. Das hat der Naturschutzbund bekannt gegeben.

Braunkehlchen im Wetterbachtal
Bildquelle: P. Fasel

Dem Braunkehlchen geht es auch in Nordrhein-Westfalen schlecht. Heute findet man das Braunkehlchen in NRW nur noch in unter Naturschutz stehenden Gebieten wie den Hochflächen des Westerwaldes (Oberes Buchhellertal), den ausgedehnten Wiesenlandschaften des Kreis-Siegen-Wittgenstein wie dem Wetterbachtal bei uns in Holzhausen und der Medebacher Bucht im Hochsauerlandkreis. Aktuell beträgt der Brutbestand nur noch 180 bis 200 Paare. Davon alleine über 50 Brutpaare im Wetterbachtal. Die naturverträgliche Bewirtschaftung der Flächen durch unsere örtlichen Landwirte im Rahmen des Vertragsnaturschutzes und durch das Biotop-Management des Biologischen Station hat dazu geführt, dass sich in den Wetterbachwiesen eine der letzten großen Braunkehlchen-Populationen von ganz Nordrhein-Westfalen halten konnte. Auch die kleinräumigen Arbeiten durch den Heimatverein, wie die in 2021 durchgeführten Entbuschungsmaßnahme tragen zu der „Erfolgsgeschichte“ des Braunkehlchens  im Wetterbachtal etwas bei. Daher lohnt sich auch weiter dabei mitzumachen.

Liebe Wanderer*innen im Herbst auf der Rothaarspur „Romantischer Hickengrund“

Nebelschleier, Raureif am Morgen, Sonne am Tage: Der Spätherbst und der Winter im  Hickengrund hat seine ganz eigene, geheimnisvolle Stimmung, die sich aktiv auf den zahlreichen lokalen und regionalen Wanderwegen entdecken lässt. Ein aktueller Hinweis dazu:
Der Wegeabschnitt der Rothaarspur „Romantischer Hickengrund“ in der Gemarkung Holzhausen von der Leimbach durch die Hardt steil hoch zum Sandstrauch und umgekehrt ist aufgrund der dort erfolgten Käferholz-Fällarbeiten weiterhin nur eingeschränkt begehbar. Der Wanderwegabschnitt wird nach Auskunft des zuständigen Revierleiters des Forstzweckverbandes Burbach in den Wintermonaten im Rahmen der Kulturvorbereitung geräumt. Dann ist auch vorgesehen, im Übergang von der Hardt zum Sandstrauch mit dem herrlichen Ausblick auf Holzhausen eine Wanderruhebank aufzustellen.
Informationen dazu bei dem Wegebetreuer Ulrich Krumm, E-Mail ulrich.krumm@t-online.de, Tel.: 0171 7825 972

Planausschnitt Hardt

Die Berichte über die Naturschutzexkursionen und Vorträge sind hier einzusehen – Hier…

Unser altes Dorf auf eigene Faust mit dem Smartphone entdecken

___

Neu: Waldinfo NRW

Das neue Internetportal Waldinfo.NRW, das vom Landesbetrieb Wald und Holz zusammengestellt wurde, bietet eine Menge öffentliche Informationen zu den Wäldern in Nordrhein-Westfalen, ihren vielfältigen Funktionen und ihrer nachhaltigen Bewirtschaftung. Dies beinhaltet digitale Karten zu verschiedenen Aspekten der Wälder, der Waldbewirtschaftung und der Nutzung der Wälder durch die Öffentlichkeit. Die Themenbereiche reichen von Waldbedeckung und Waldökologie über Waldbewirtschaftung und Waldnaturschutz bis zu Freizeitnutzung, Gefahrenabwehr und Forstverwaltung. Die bereitgestellten Informationen beinhalten auch die Wiederbewaldung der derzeitigen großen Schadflächen. Mit welchen Baumarten sollten unter dem Blickwinkel künftig aufgeforstet werden?
Es lohnt sich mal reinzuschauen.
Der Link dazu: https://www.waldinfo.nrw.de

Aus dem Informationsportal runtergebrochen: Die Kalamitätsflächen in der Gemarkung Holzhausen

__

Heimatpreis Burbach

Wir, der Heimatverein Holzhausen, haben uns im vergangenen Jahr wieder an dem von der Gemeinde Burbach ausgelobten Heimatpreis beteiligt. Der Beitrag, der von den Mitarbeitern Harri Hermann und Ulrich Krumm zusammengestellt wurde, lautete diesmal „56 Jahre Heimatspiegel Holzhausen, ein gemeinschaftsförderndes Projekt“. Dafür wurde dem Heimatverein der dritte Preis zugesprochen mit einem Preisgeld i.H. v. 1.000 €.

Der Bewerbungsbeitrag zum Download

___

LIFE Projekt „Siegerländer Kultur- und Naturlandschaften“

Weitere Informationen auf der Website der Biologischen Station > Der Link 

Die Berichte über die Naturschutzexkursionen und Vorträge sind hier einzusehen – Hier…

__

Starkregenhinweiskarten für NRW , auch für unser Dorf

Rückblick: Anlässlich der aktuellen Überflutungskatastrophen im Sommer im Großgebiet der Eifel sind wir auf lokaler Ebene unter der Überschrift „Die Flutkatastrophe im Juli – von Holzhausen weit weg? der Frage nachgegangen, was auf das Dorf zukommen könnte, wenn auch in Holzhausen Starkregenereignisse mit über 50 Liter in wenigen Stunden auftreten würden. (vgl. Heimatspiegel Holzhausen, Ausgabe September 2021)
Aktuell: Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) hat im Oktober 2021 eine interaktive Karte mit Gefahrenhinweisen zu Starkregen für das Gebiet Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Die Starkregenhinweiskarte stellt für Nordrhein-Westfalen auf der Grundlage von Niederschlagsmodellen und von digitalen Landschaftsmodellen modellierte Fließgeschwindigkeiten und Überflutungstiefen für zwei Szenarien (Extrem- und seltenes Ereignis) dar. Die Starkregengefahrenhinweiskarten zeigen Überflutungsflächen, Überflutungstiefen und Fließgeschwindigkeiten. Die Karten bieten jedoch keinen Ersatz für kommunale Starkregengefahrenkarten, die als Grundlage für die aufzustellenden Starkregenrisikomanagementplanungen der Kommunen zu erstellen sind und in denen die örtlichen Gegebenheiten wesentlich besser dargestellt werden können. Kommunen und Bürger*innen erhalten damit vielmehr einen ersten Überblick zu möglichen Gefährdungen und Anhaltspunkte für bestehenden Handlungsbedarf.

Weitergehende Informationen Der Klimaatlas NRW

Der Klimaatlas NRW bietet weitreichende Informationen zur Klimaentwicklung, Klimafolgen und zur Klimaanpassung.

Unter dem Link Klimaanpassung NRW können die Karten eingesehen werden

Die Karte von Holzhausen mit der Darstellung der Überflutungsflächen und Überflutungstiefen entspricht in etwa den bereits von Ulrich Krumm in seinem Beitrag vorgenommenen Einschätzungen.
Die Starkregenhinweiskarte runtergebrochen auf Holzhausen

Karte Wassertiefen seltenes Ereignis

 

Anmietung der Grillhütte Holzhausen und von Räumen der „Alten Schule“

Die Grillhütte am Quarzitbruch und Räume der Alten Schule können wieder für Zusammenkünfte und privaten Feiern unter Beachtung der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung NRW angemietet werden.
Ansprechpartnerin für Anfragen zur Vermietung Grillhütte: Frau Waltraud Jäger, Telefonrufnummer: 0151 75 02 91 43,
E-Mail Adresse: grillhuette-holzhausen@freenet.
Ansprechpartner „Alte Schule“: Frau Gabi Jäger Flammersbacher Straße 3, Tel.: 02736 2174. H: 0151 41411023, E-Mail Adresse:  gjb.jaeger@gmail

__

ZukunftsWERTE Wasserorte – Neues Informations- und Aktivangebot im Südsiegerland, Holzhausen ist mit dabei

Über zehn Standorte, verteilt auf Burbacher, Neunkirchener und Wilnsdorfer Gemeindegebiet, erstreckt sich seit kurzem ein neues Informations- und Aktivangebot – die „ZukunftsWERTEN Wasserorte“. Entstanden ist dieses im Rahmen eines gemeindeübergreifenden LEADER-Projektes. Jetzt haben sich die Projektverantwortlichen gemeinsam ein Bild von den Wasserorten gemacht und die Standorte vorgestellt. „Den Wert der natürlichen Fließgewässer ins Bewusstsein der Bevölkerung zu bringen und erlebbar zu machen, das ist die Idee hinter dem LEADER-Projekt. Projektträger ist die LEADER-Region 3-Länder-Eck.
An den ZukunftsWERTEN Wasserorten wird mit Wort und Bild über den Lebensraum Fließgewässer, die Kraft des Wassers und die Nutzung durch den Menschen informiert. Informationsstelen. Je drei ZukunftsWERTE Wasserorte befinden sich in den Kommunen Burbach und Neunkirchen, vier weitere im Gemeindegebiet Wilnsdorf. Alle Stationen sind zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar.
Entwickelt wurde die Projektidee im Zuge der Bewerbung als LEADER-Region. Ulrich Krumm vom Heimatverein Holzhausen ist Ideengeber der ZukunftsWERTEN Wasserorte und hat, in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und der ausführenden Landschaftsarchitektin, Doris Herrmann, auch die Textgrundlage für die Informationsstelen entworfen.
Die zehn „ZukunftsWERTEN Wasserorte“ sind im Einzelnen:
Paradies Hellertalaue (Burbach, Hellertalaue bei Wahlbach)
Wetterbach – Bachgeflüster (Burbach, Wetterbachtal bei Holzhausen)
Wetterbach – Selbstbewusster Grenzgänger (Burbach, Ortsteil Oberdresselndorf)
Hellertalaue – Nasse Füße (Neunkirchen, Ortsteil Wiederstein)
Mischebach –  Fünf Sterne Wohnen (Neunkirchen, Ortsteil Wiederstein)
Sauer’s Wehr – Wasserkraft (Neunkirchen, Ortsmitte)

In Holzhausen befindet sich die ästhetisch sehr ansprechend gestaltete Stele an der Trittsteinquerung Wetterbach unterhalb des Campingplatzes Löhlenmühle.
Unter der Überschrift „Bachgeflüster“ wird  kurzweilig über das Leben und die Artenvielfalt in dem naturnahen Mittelgebirgsbach informiert.

__

Informationen zu allen Standorten, inklusive Bilder und Standortangaben, sind auf der Outdoor-Plattform „Outdooractive“ über folgenden Link abrufbar: Hier

___

Neues aus Holzhausen – Schon gewusst:

Seit über 20 Jahre existiert an der Grundschule Holzhausen eine amtliche Niederschlagsstation des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW.
Unter diesem Link 
Können die aktuellen Stunden-, Tages- und Monatssummen eingesehen werden.

Die Station ist eingebettet in das Umweltportal „NRW Umweltdaten vor Ort“ (UvO). Hier können Sie zum Beispiel herausfinden, wo sich die nächste Luftmessstation befindet, und die aktuellen Messwerte abrufen. Zudem werden Ihnen weitere interessante Informationsangebote aus den Themenbereichen Natur, Wasser und Abwasser, Lärm, Abfall, sowie Verbraucherschutz bereitgestellt.
Der Link dazu 

___

Die Holzhausener Neubürgerbroschüre im neuen Gewand

Die Broschüre zum Download

__

Unser historischer Dorfrundgang
Die 15 mp3-Audiodateien für den in der Örtlichkeit als Audio Weg eingerichteten Dorfrundgang können über diesem Link angehört werden.

___

Hinweis zu unseren naturkundlichen Veranstaltungen: Alle Berichte darüber seit dem Jahr 2010 sind hier einsehbar … weiter lesen

__

Die Informationsangebote in der „Naturwerkstatt Alte Schule“

Der Projekt-Steckbrief: Hier zum Lesen   

Unser, für das kleine Leader-Projekt produzierte Gewässerfilm: Hier zur Ansicht  

Und auch das ist neu (eingebunden im Leader-Projekt): Die Sage vom Hans Hick zum Anhören, Hier

__

 

 
 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.