Aktuelles aus dem Heimatverein und aus dem Dorf

Holzhausener Dorfgespräch 2017

Mit den „Dorfgesprächen“ ist eine gute Kommunikationsbasis für das Dorf gelegt. Diese Stärke sollte sich Holzhausen weiter erhalten und in die Zukunft tragen, so steht es in dem Beratungsbrief der Bewertungsjury des Bundeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ für Holzhausen. Dieser Empfehlung wollen wir mit Leben erfüllen und laden zum diesjährigen Dorfgespräch ein.

Wann: Donnerstag, 23. November – 19 Uhr
Wo: Alte Schule Holzhausen

Die Themen u. a.:
Bürger fahren Bürger – Elektro-Bürgerauto für den Hickengrund?
Impulsvortrag von Janis Diner, Klimamanager Gemeinde Burbach

Nach der erfolgreichen Teilnahme an den Dorfwettbewerben: Unser Dorf, Stillstand oder Aufbruch?

Leitplanken für die Zukunftsentwicklung – Was wäre wichtig auf Dorfebene in Angriff zu nehmen, können Empfehlungen der Bundesbewertungskommission dazu herangezogen werden, was sind die Herausforderungen?

Weitere Themen, die für Holzhausen heute und zukünftig wichtig sind und die wir durch gemeinschaftliches Handeln verbessern können, möchten wir gerne mit allen
Holzhausener von Jung bis Alt diskutieren.

__

„Holzhausener Ärztegespräch“

Damit einem nicht die Puste ausgeht
In der Reihe „Holzhausener Ärztegespräche“ fand in diesen Tagen m November die dritte Gesprächsrunde statt. Rund 40 Besucher waren gekommen um sich über das Thema: „Fit mit Sport im Alter“ zu informieren. Referent war der Holzhausener Facharzt für Allgemeinmedizin Gerd Donald Rämsch. Wer träumt heute nicht davon, lange fit und gesund zu bleiben? Garantien gibt es keine, aber viele gute Tipps für eine Präventionsstrategie wurden aufgezeigt. Sport und Bewegung in allen Facetten, ein aktiver Lebensstil, der schon damit beginnt, lieber mal das Fahrrad als das Auto zu nehmen, Treppen zu steigen, statt Fahrstuhl zu fahren. Sehr hilfreich und verständlich waren die mancherlei gegebenen Empfehlungen des Vortragenden vorbeugend und gesundheitsbewusst den Körper für längere Zeit in Schwung zu halten. Im Frühjahr sollen die Holzhausener Ärztegespräche fortgesetzt werden.

__

Das nächste Dorf-Café in der „Alten Schule“ ist am Sonntag, 19. November ab 14.30 Uhr

Die nächsten Backestage  im Backhaus Hickengrundstraße: 27. + 28. November (Weihnachtsbacktage)

Unsere Veranstaltungen „Kultur im alten Dorf“ sind hier einsehbar!

__

Holzhausen erinnert an das erste Opfer der Nazis im Siegerland

Hierzu der Link

__

Der in der Pflege des Heimatvereins befindliche Verkehrskreisel im Herbst
Bis in den Spätherbst hinein haben dort der Sonnenhut und die verschiedenen Storchnabelgewächse geblüht und mit dem leuchtenden Gelb der Blätter der Feldahorngehölze und den Blütenrispen des Chinaschilfgruppen besondere Farbmomente hervorgerufen. Die vor 8 Jahren als Einzelbäume gepflanzten fünf Feldahorne sind inzwischen Zug um Zug fast zu einer Krone zusammenwachsen.

__

Der nächste monatliche Arbeitstreff

Das nächste Treffen ist am 14. November, Treffpunkt ist ab 15 Uhr bei der „Grillhütte“ am Quarzitbruch. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen. Für Fragen und Erläuterungen steht Ulrich Krumm, Telefon 02736 7814 oder 0171 7825 972, gerne zur Verfügung.

__

______

 Der Natur auf der Spur, der Link zu den Exkursionsberichten:  Hier

 
 

 

 

 

 

 

 
Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.